RAe Dr. jur. BAUER, BRITZ, SCHÖN S., MÜLLER, KESSLER und SCHÖN R.

Menü-Auswahl:

Informationen

Hier halten wir für sie Informationen zum Download bereit, die ihnen den ersten Besuch in unserer Kanzlei erleichtern.

Sie finden unsere Vollmacht, einen Antrag auf Prozesskostenhilfe sowie einen Antrag auf Beratungshilfe. Daneben können Sie schon vor ihrem Besuch das Mandantenaufnahmeblatt ausdrucken und ausfüllen. Das erspart Ihnen und uns unnötige Wartezeit. In einer weiteren Auflistung haben wir für Sie die wichtigsten Punkte zusammen gefasst, die es im Hinblick auf die Kosten, welche für ihr Anliegen anfallen können, zu berücksichtigen gilt.

Darüber hinaus werden von uns in unregelmäßiger Folge weitere interessante und hilfreiche Formulare etc. für Sie hinzugefügt werden.

Sollten Fragen und/oder Anregungen zu den Dokumenten auftauchen, rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail (Kontakt).

Formulare

 PKH .pdf (113.6 KB)
 Beratungshilfe .pdf (31.5 KB)
 Vollmacht .pdf (14.0 KB)
 Schweigepflichtsentbindung .pdf (12.0 KB)
 Versorgungsausgleich (Formblatt) .pdf (119.8 KB)
 Versorgungsausgleich (Erläuterung) .pdf (10.0 KB)
 Europäischer Unfallbericht - Fragebogen für Anspruchsteller (mit Anmerkung) .pdf (135.0 KB)

Sonstiges

 RVG - Vergütungstabellen .pdf (39.6 KB)
 Neue Musterwiderrufsbelehrung ab 01.04.2008 .pdf (67.8 KB)
 Aktualisierter Bußgeldkatalog (Stand: 05.01.2009) .pdf (413.3 KB)
 Nachbarrecht Saarland - Broschüre des SJM .pdf (517.9 KB)
 Düsseldorfer Tabelle (Kindes- u. Ehegattenunterhalt) 2011 .pdf (42.3 KB)
 Leitlinien zum Unterhalt - Neuregelungen 2008 .pdf (64.8 KB)
 Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen (gültig seit 01.07.2005) .pdf (401.7 KB)

Veröffentlichungen

 Grundzüge des Mietrechts .pdf (260.6 KB)
 WEG-Novelle 2007 .pdf (36.4 KB)
 Energiepass für Gebäude - EnergiesparVO 2007 .pdf (35.7 KB)
 Fehler bei Neben- bzw. Betriebskostenabrechnungen .pdf (34.1 KB)
 Schönheitsreparaturklauseln in Mietverträgen .pdf (46.3 KB)
 Musterbriefköpfe für den Geschäftsverkehr .pdf (81.6 KB)
 Muster-Kaufvertrag Gebrauchtwagenkauf/-verkauf .pdf (32.8 KB)
 Checkliste-Gebrauchtwagenkauf .pdf (68.3 KB)

Kosten und Vergütung unserer Tätigkeit als Anwälte:

Die Vergütung unserer Tätigkeit richtet sich grds. nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), welches streitwertbasiert ist, d.h. die Kosten richten sich nach der Höhe des Betrages, welcher geltend gemacht wird. Sofern es sich nicht um Zahlungsansprüche handelt, z.B. die Herausgabe etwaiger Unterlagen verlangt wird, legt das Gericht den Streitwert fest oder - sofern eine außergerichtliche Erledigung erfolgt - der Anwalt bestimmt anhand fester Bezugsgrößen den Streitwert. So ist gewährleistet, dass Abrechnungen immer auf gesetzlicher Grundlage beruhen und für Sie als Mandanten auch prüffähig sind.
Sofern Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, übernimmt diese ggf. unsere Kosten - in einem solchen Fall führen wir für Sie die Anfrage hinsichtlich der Erteilung von Deckungsschutz durch. Zu beachten ist, dass manche Versicherer eine Selbstbeteiligung vereinbaren - ähnlich wie bei der Kaskoversicherung im KFZ-Bereich - und dass diese dann von Ihnen getragen werden muss. Informieren Sie sich diesbezüglich bei Ihrem Versicherer, bevor Sie später unangenehme Überraschungen erleben.
Wenn Sie Leistungen nach dem SGB II ("Hartz IV") oder sonstige staatliche Unterstützung beziehen, bringen Sie bitte zu Ihrem Termin in unserer Kanzlei den diesbezüglichen Bescheid mit. Ihnen kann dann u.U. - es werden Einnahmen und Ausgaben gegenüber gestellt - Beratungs- oder Prozesskostenhilfe (PKH) bewilligt werden, d.h. der Staat übernimmt die Gebühren. Bedienen Sie sich der unten bereitgehaltenen Formulare zu PKH und Beratungshilfe.
Neben der Festsetzung der Gebühren über das RVG, ist es seit dem 01.07.2006 möglich, auch sog. Honorarvereinbarungen direkt mit dem Mandanten zu treffen, d.h. es wird individuell eine Vergütung für unsere Tätigkeit vereinbart - auf Stundenbasis oder als Pauschalhonorar. Letzters bietet sich v.a. für Unternehmen und Gesellschaften an, mit denen ein Beratervertrag gegen eine bestimmte monatliche Vergütung geschlossen werden kann.
In unserer Linkliste finden Sie bzgl. der Prozesskosten einen Rechner, der Ihnen die Kosten eines etwaigen Prozesses angibt. Dies soll jedoch nur ein Anhaltspunkt sein - wir informieren Sie bei Mandatserteilung umfassend über ihr Kostenrisiko! Scheuen Sie nicht die Frage danach.

Sofern Sie nicht über ein Programm verfügen, welches .pdf-Dateien anzeigen kann, so können Sie sich den Acrobat Reader durch Klick auf das Logo kostenlos herunterladen.